Museum und Geschichtsvermittlung

Das Schloss Hegi eignet sich mit seiner Baugeschichte und den Geschichten seiner Bewohner für ein objektbezogenes, spannendes Eindringen in die Vergangenheit. In seinen vielen Räumen kann das Leben früherer Bewohner und ihre Beziehung zum näheren und weiteren Umfeld lebendig werden.


Öffnungszeiten (Mai bis Oktober)

Samstag  14.00 - 17.00 Uhr

Sonntag   10.00 - 17.00 Uhr


Eintrittspreise

CHF 7.00  Erwachsene  (inkl. 1 Getränk in der Schloss-Schenke)

CHF 4.00  AHV / IV und Studenten  (inkl. 1 Getränk in der Schloss-Schenke)

CHF 4.00  Gruppen ab 10 Personen  (ohne Getränk)

  • Gratiseintritt  (ohne Getränk)
  • mit Museumspass, Raiffeisenkarte oder STS (Swiss Travel System)
  • Kinder / Jugendliche bis 16 Jahre

Spezielle Schlossführungen für Gruppen

Wer das Museum im Schloss Hegi auf eine ganz besondere Art besuchen möchte, kann eine Führung mit oder ohne szenischen Einlagen buchen. Nebst Informationen zur Geschichte durch einen profunden Kenner vermitteln Laien-Schauspielende der Theatergruppe des Vereins Schloss Hegi in kurze Sequenzen einen Eindruck vom früheren Leben auf dem Schloss. So wird die Führung durch das Museum zu einem abwechslungsreichen Erlebnis. Seit der Saison 2018 hat die Theatergruppe mit grosser Begeisterung drei neue Szenen einstudiert. Sie werden begeistert sein!

Eine Führung dauert rund eine Stunde und kostet für Gruppen von maximal 25 Personen

CHF 350.00  mit szenischen Einlagen

CHF 150.00  ohne szenische Einlagen

Anfragen und Informationen unter info(at)schlosshegi.ch


Öffentliche Schlossführungen

An folgenden Sonntagen findet jeweils um 10:30 Uhr eine öffentliche Führung mit szenischen Einlagen der Theatergruppe Schloss Hegi und anschliessendem Apéro statt:

  • 5. Mai 2019
  • 2. Juni 2019
  • 7. Juli 2019
  • 4. August 2019
  • 1. September 2019
  • 6. Oktober 2019

CHF 20.00  pro Person

Kinder / Jugendliche bis 16 Jahre gratis

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Ticktes sind ab 10.00 Uhr an der Museumskasse erhältlich. Die Führung durchs Museum dauert rund 1 Stunde plus anschliessendem Apéro in der Schloss-Schenke.